Dellenteam-Mitglied: Wetzel Edwin

Die berufliche Laufbahn von Edwin Wetzel begann 1973 mit dem Antritt einer
Lehrstelle als Autospengler und Kfz-Mechaniker. Die Voraussetzung für die Selbständigkeit, die Edwin Wetzel immer als Ziel hatte, war die erfolgreich abgelegte Meisterprüfung als Kfz-Meister im Jahr 1983. In angemieteten Räumen in Lauterach betrieb er ab 1985 einen Autoabbruch und einen Handel mit Kfz-Teilen.
Da Edwin Wetzel schon immer ein grosses Interesse für neue Reparaturtechniken hatte, bildete er sich 1997 durch Lehrgänge in der Technik des Dellendrückens aus. Damals war diese Methode in Vorarlberg und dem benachbarten Ausland kaum bekannt und entwickelte sich daher rasch zu einem erfolgreichen und wichtigen Geschäftszweig.

Ausbildung

  • 1972: Karosserielehre mit Gesellenprüfung.
  • 1984: Meisterprüfung als Kfz Mechaniker.
  • 1985: Beginn der selbstständigen Tätigkeit mit einem Drei-Mann Betrieb.
  • 1997: Kurs bei fix-a-ding in der Schweiz, wo er als einer der ersten Österreicher die Dellendrücker-Ausbildung absolvierte.

Referenzen im Bereich Dellendrücken

Jedes Jahr Einsätze in Österreich, Deutschland, Schweiz, Liechtenstein.
Betreuung von rund 30 Autohäusern in Tirol, Vorarlberg und im benachbarten Deutschland im Bereich Dellenreparatur.

Wetzel Edwin

Edwins Park- & Hagelschadenservice

Bubenried 1
A-6914 Hohenweiler
Mobil: +43 664 144 67 93

Mobiler Dellendrücker

Homepage E-Mail